Follow

Liebe Timeline, was für einen SATA-Controller will eins denn so kaufen?

Bei mir steht ein NAS-Upgrade an, und mein Mainboard hat nicht genug SATA-Steckplätze. Frei ist ein PCIe 1x16-Slot, und ich brauche mindestens vier SATA-Ports. RAID muss der Controller nicht können.

[gerne Boost]

@franzi
Ich bin mit dem hier zufrieden : No Name 0+10 Port SATA III-Controllerkarte PCIe

@hoppaz Sollte das ein Link oder ein Trollversuch sein?

@franzi Eine positive Empfehlung habe ich gerade keine - aber vermeide die billigen mit ASmedia ASM1062 - Chipsatz. Da gibt es öfter mal welche, die mit SATA 6G Probleme machen. Hab' auch einen, den ich per Kernelparameter auf SATA 3G zwingen musste, um nicht dauernd I/O Fehler zu haben.

@franzi bin persönlich sehr zufrieden mit LSI 9205-8i HBAs (als z.b. HP H220).

@franzi Im prinzip kann ich alles mit LSI Chipsatz und Firmware im IT-Mode empfehlen. Manche günstigen OEM Controller lassen sich auch mit original LSI/Avago Firmware crossflashen.

Diverse solche rennen bei mir seit Jahren unter FreeNAS mit ZFS. Zpools zwischen 10 und 100TB. (Dezimal)

Sign in to participate in the conversation
Mondbasis

mond-basis.eu is one server in the network